Python – Skriptsprache der Wahl?

Ein Python-Tutorial beginnt mit den Worten: “Python ist eine einfach zu erlernde und mächtige Programmiersprache”. Benannt nach der BBC Serie “Monty Python’s Flying Circus” würde man wohl Obskures aus dem Bereich des schwarzen Humors erwarten – aber der Reihe nach.

Nachdem Python fester Bestandteil im Werkzeugkasten (nicht nur) der Finanzmathematiker und KI-Entwickler geworden ist als auch in zahlreichen offenen und kommerziellen Umgebungen wie der Google AppsEngine oder der beliebten 3D Rendering Engine Blender zu finden ist, lohnt sich ein näherer Blick sicherlich. Python gibt es für alle weit verbreiteten Betriebssysteme und wird derzeit in zwei Versionen, 2.6 und 3.x, gepflegt. Die Fülle an für Python vorhandene Bibliotheken lässt dabei kaum einen Anwendungszweck aus: ganz gleich, ob man mit OpenGL Moleküle in 3D darstellen möchte, Charts von Börsenkursen zeichnen möchte oder numerische Lösungen für lineare (und natürlich auch nicht-lineare) Abhängigkeiten sucht und das ganze in schicken GUIs verpacken möchte, mit relativ wenig Zeilen Pythonprogrammcode ist hier eine ganze Menge möglich.

Ein Beispiel:

reader = csv.reader(urllib.urlopen('http://ichart.yahoo.com/table.csv?s=%5EGDAXI&d=0&e=26&f=2010&g=d&a=10&b=26&c=1990&ignore=.csv'))
values = []

for row in reader:
    values.append(row[1])

values = values[1:].reverse()
grid(True)
plot(values)

Dieses kleine Snippet holt eine CSV Datei mit historischen Werten des DAX von der Yahoo! Finance Plattform, sammelt die gewünschten Werte in einer Liste zusammen und stellt diese dann graphisch auf dem Bildschirm als Chart da.
Beinahe zu einfach – mit einfachen Mitteln kann man dann auch den Chart in verschiedene Richtungen stylen, so dass professionelle Ergebnisse entstehen. Hier ein Beispiel von der matplotlib-Seite:

Aktuell in der Entwicklung befindlich ist Python 3.x – eingefleischte Python-Profis raten allerdings derzeit noch von der Benutzung der 3er Versionen ab. Zum einen sind viele der Bibliotheken noch nicht auf die neueste Version migriert worden, zum anderen ist die Version 2.6 auch in vielen Fällen immer noch einen Tick schneller.

Share and Enjoy:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google
  • E-mail this story to a friend!
  • LinkedIn
  • MySpace
  • Netvibes
  • ThisNext
  • TwitThis
  • Yahoo! Buzz
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Blogosphere News

Einen Kommentar schreiben

 

 

 

Diese HTML-Tags können verwendet werden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>